Wirkung der SIVASH®-Heilerde bei äußerlichen Auftragungen

Der Heilschlamm hat einen mineralischen Charakter mit einem Hauptanteil von Chlorid-, Natrium- und Magnesiumionen. Durch den Ionenaustausch bereichert der Schlick die Haut zusätzlich mit Mineralien. Dabei spielt der hohe Magnesiumgehalt (4 g/l) bei dem niedrigen Calciumgehalt (0,4 g/l) eine wichtige Rolle. Mit der Penetration der Mineralien werden der psoriatischen Haut die fehlenden Magnesiumsalze zugeführt und es tritt eine Linderung der Krankheitssymptome wie Juckreiz ein. Dabei vermögen die Magnesiumionen die Calciumionen aus ihren Bindungsorten zu verdrängen. Diesen Effekt kennt man aus der Behandlung der Hautkrankheiten im Toten Meer. Im Wasser des Toten Meeres ist der Magnesiumgehalt auch hoch (1,3 g/l) bei dem niedrigen Calciumgehalt (0,5 g/l). Mehr info. finden Sie hier: www.sivash.de

 

Akneprogramm für Gesicht:  

(Kursdauer: ca. 2 Monate: 1 x pro Woche)

(Reinigung, Peeling/Dampf, Tiefenreinigung, Frequency Electrotherapy, Ultraschall oder Iontophorese mit Wirkstoffen,Tagespflege)

Dauer ca. 60 Min                                25 € (pro Beh.)

 

Akneprogramm für Körper:  

 

(Kursdauer: ca. 2 Monate: 2 x pro Monat)

(Reinigung, Peeling/Dampf, Tiefenreinigung, Frequency Electrotherapy, Ultraschall oder Iontophorese mit Wirkstoffen,Sivash Heilerde Anwendung)

Dauer ca. 60 Min                                25 € (pro Beh.)